Die Fusspflege

Sie haben bedenken sich für eine Fusspflege anzumelden? Die Fusspflege ist für Mann und Frau gleichermassen geeignet.

Ob verdickte Nägel oder deformierte Zehen, Ihre Füsse sind bei mir in besten Händen. Ich mache diesen Beruf mit Leidenschaft und es freut mich jedes Mal von Neuem, Füsse auf vordermann zu bringen. Ein gepflegter Fuss stellt ein völlig neues Lebensgefühlt her. Lassen Sie sich überraschen.

Was beinhaltet eine Fusspflege?

  • Nägel kürzen und schleifen
  • Nagelhaut und Nagelfalz bearbeiten
  • störende Hühneraugen bearbeiten
  • 1. Hilfe bei eingewachsene Zehennägel
  • Hornhaut entfernen
  • je nach Wunsch Lackieren
  • kurze Fussmassage zum Abschluss

(Preise siehe oben in der entsprechenden Rubrik)

 


Weitere Angebote

Zurzeit nehme ich für Massagen und Manuelle Lymphdrainage keine Neukunden. 

  • Klassische Massage
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Fussreflexzonentherapie
  • Schröpfen
  • Ohr-Akupressur
  • Wirbelsäulentherapie nach Hr. Dorn und Hr. Breuss
  • Kopfschmerzen und Migränebehandlung

Klassische Massage

Ich wähle jeweils zusammen mit meinen Klienten die optimale Therapieform aus.

 

Mögliche Indikationen für eine Klassische Massage können sein:

 

Stress und psychische Belastungen

Allgemeine Muskelverspannungen verbunden mit Schmerzen

Kopfschmerzen

Ischialgie

Lumbago (Hexenschuss)

Beckenschiefstand / Skoliose

Bandscheibenprobleme

Zur Entspannung und als Prophylaxe


Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage hat folgende Ziele:

  • Die Entstehung einer Schwellung verhindern
  • Eine vorhandene Schwellung reduzieren
  • Chronische Gewebsveränderungen verhindern und beseitigen

Mögliche Indikationen dieser Therapieform können sein.

  • Lymphödeme
  • nach operativer Entfernung von Lymphknoten
  • nach Strahlentherapie
  • nach Operationen z.B. im Orthopädischen Bereich
  • nach Kiefer- und Zahnbehandlungen
  • Lymphödeme wärend der Schwangerschaft
  • Phlebödeme
  • Lipo-Lymphödeme

 

Fussreflexzonenmassage

Die wohltuende Wirkung der Fussreflexzonenmassage ist garantiert. Entspannung setzt umgehend ein. Schmerzen können gelindert werden und durch die gezielte Stimulation der Akupressurpunkte wird die Gesunheit des gesamten Körpers nachhaltig geförert oder wieder hergestellt.

 

Schröpfen

Die speziellen Schröpfgläser werden unter Vakuum auf die Haut gebracht. Die dadurch ausgelöste Saugwirkung regt die Durchblutung in dem betroffenen Gewebe an. Jedes Hautareal ist über Nervenverbingungen mit bestimmten Organen verbunden. Auf diese Weise werden auch die inneren Organe, wie zum Beispiel Magen, Leber und Nieren erreicht und zur Selbstheilung angeregt. Ich empfehle das Schröpfen gerne bei Immunschwäche oder bei einem beginnenden Infekt. Mit der eingehaltenen Bettruhe wärend eines akuten Infektes, zeigt sich die positive Wirkung des Schröpfens deutlich.

 

Ohrakupressur

Ähnlich wie bei der Fussreflexmassage erreiche ich über das Ohr sämtliche Organe und Regionen des Körpers. Der Unterschied besteht darin, dass diese Anwendung sehr schnell geht. Sobald ich mit dem Akkupressurstäbchen den gezielten Punkt aktiviert habe ist der Selbstheilungsimpuls gesetzt.

 

Wirbelsäulentherapie nach Hr. Dorn und Hr. Breuss

 

Nach Herr Dorn: Mit Hilfe aktiver Bewegung des Patienten behandle ich mit gezieltem Druck die gesamte Wirbelsäule. Beckenschiefstand und verschobene Wirbel werden ins Gleichgewicht gebracht. Viele Verspannungen lösen sich durch die wiederhergestellte Balance.

 

Nach Herr Breuss: Die Wirbelsäule wird sanft gedehnt. Intensive Streichungen über Seidenpapier, in Verbindung mit dem wertvollen Johanniskrautöl begünstigen einen guten Stoffwechsel zwischen Gewebe und Wirbelsäule. Diese Therapieform ist Balsam für die Seele. Regelmässig angewendet wirkt sie sich positiv auf Bandscheibenprobleme aus.

Kopfschmerzen- und Migränebehandlung

Nach einem kurzen auflockern der Nackenmuskulatur aktiviere ich an Gesicht und Kopf die wichtigsten Meridiane und Akupunkturpunkte welche sofortige Linderung von Kopfschmerzen ermöglichen.